EventMitten in Graz: StreeTech bringt Roboter und Rennautos

Mitmachen und staunen: Mitten in der Grazer Innenstadt werden am 16. Juni krasse Ideen präsentiert - die TU Graz Veranstaltung StreeTech bringt ein Segeljollen, Hacker und ein Kanu aus Beton. Mit Showacts und Infopoints rund um Auto, Roboter, Boot und IT.

Schräge Ideen, tolle Sache: StreeTech © (c) dimdimich - stock.adobe.com
 

Wie steuern Bakterien einen Roboter? Was haben ein Husky, eine Wüste und der Mars gemeinsam? Was macht das TU Graz Racing Team zu den besten Rennteams der Welt? Kann ein Kanu aus Beton schwimmen? Und wie gewinne ich ein Rennen mit der Kraft meiner Gedanken? Diesen und anderen Fragen rund um Technik und Naturwissenschaften sind  acht Studierendenteams der TU Graz am 16. Juni mit viel Wissen, Technik und Leidenschaft bei der StreeTech in der Grazer Innenstadt auf der Spur.

Hier geht's zur StreeTech

Was? TU Graz StreeTech – the next generation

Wo? Am Hauptplatz und am Brunnen beim Eisernen Tor in Graz gibt's Showacts und Infopoints rund um Auto, Roboter, Boot und IT

Wann? 16. Juni, 9-18 Uhr

 

Die Technische Universität Graz lädt erstmals zur StreeTech und zeigt damit, wie viel Spaß Technik machen kann. Wer nebenbei auch Lust auf ein Studium an der TU Graz bekommt, kann sich bei den Studierendenteams, der TU Graz-Studienberatung und der Hochschülerschaft der TU Graz vor Ort alle Infos abholen.

Das sind die Teams, die ihre Ideen und Projekte präsentieren:
Boot-Teams: Betonkanu TU Graz und High Performance Sailing – HPS TU Graz, Roboter-Teams: TU Graz Field Robotics Team TEDUSAR und iGEM Team NAWI Graz, Auto Teams: TU Graz Racing Team und TERA TU Graz, IT-Teams: Graz BCI Racing Team – Mirage 91 und LosFuzzys

Ladies, an die Ruder! Aber, ein schwimmendes Betonboot - geht das überhaupt? Foto © TU

Weltklasse-Teams

Die TU Graz hat auch zahlreiche Studierendenteams und Initiativen, die sich Disziplinen-übergreifend zu unterschiedlichen Forschungsthemen bilden. Acht ausgewählte Teams präsentiert die TU Graz anlässlich der StreeTech. Sie zeichnet aus, dass sie auf Basis erworbenen Wissens, fachlicher Kompetenz und persönlichen Fähigkeiten mit Begeisterung und Leidenschaft Grenzen sprengen. Fazit: Hingehen, mitmachen, staunen!

Kommentieren