European Bike WeekEine Geschichte des größten Bike-Events Europas

2014 war das Rekordjahr des größten Bike-Events Europas. 130.000 Besucherinnen und Besucher zählte das einwöchige Fest. Seine Anfänge nahm es Ende der 90er, als Harley Davidson seinen 95. Geburtstag feierte.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
2014 war die bislang größte European Bike Week mit 130.000 Besucherinnen und Besuchern
2014 war die bislang größte European Bike Week mit 130.000 Besucherinnen und Besuchern © Weichselbraun
 

Inzwischen ist man im September mehr als nur gut eingestellt auf die eine Woche, in der auf den zehn Kilometern Ufergelände rund um den Faaker See die Motoren heulen und kernige Gestalten in schwarzem Leder das Landschaftsbild prägen. Die European Bike Week oder auch ganz schlicht Harley Treffen genannt, holt jährlich über 100.000 Motorradbegeisterte an den Faaker See und entwickelte sich zum größten Event Europas dieser Art.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.