Ossiacher SeeNeuer Geschäftsführer für das Campingbad

Der junge Eventmanager Philipp Schuster will mit der Übernahme des Campingbad Ossiacher See neue Akzente setzen. Erweiterung des Sport- und Camping-Angebots sind bereits in Planung.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Neuer Geschäftsführer Philipp Schuster will im Campingbad am Ossiacher See neue Akzente setzen
Der neue Geschäftsführer Philipp Schuster will im Campingbad am Ossiacher See neue Akzente setzen © (c) martin hofmann
 

Stolze 22 Jahre lang hat Gabi Siebert das Campingbad Ossiacher See an der Seeuferstraße 109 in Annenheim als Geschäftsführerin geleitet. Nun wechselt sie in den verdienten Ruhestand. „Es ist für mich an der Zeit, den Betrieb in jüngere Hände zu geben“, sagt die Unternehmerin. Ihr folgt der 34-jährige Wahl-Treffner Philipp Schuster, der vor allem mit seinem Hintergrund in der Eventbranche dem Campingbad frischen Wind einhauchen soll.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

permanentmarker
0
0
Lesenswert?

oh je ,

mir schwandt schlimmes für diesen bis dato urgemütlichen Platz.
Das war`s dann wohl mit stressfreien old school-Camping .
Wenn ich Eventmanager lese , dann bekomme ich Ausschlag und was dieser
zugegeben sympatische Herr da plant klingt für "Normalos " eher bedrohlich.