Villach, KlagenfurtNeue Vermittlungs-Initiative für scheue, kranke oder alte Katzen

Eine neu gegründete Initiative macht es sich in Corona-Tagen zum Ziel, ein Zuhause für schwer vermittelbare Katzen zu finden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Neue Vermittlungs-Initiative für scheue, kranke oder alte Katzen © Katz-Platz
 

Auch frei lebende Katzen, die sich sonst gut und gerne von Essensresten zahlreicher Gaststätten ernähren, sind in Zeiten von Gastronomie-Schließungen nicht zu beneiden. "Dazu kommt, dass die Menschen während der Pandemie nicht mehr über ausreichend finanzielle Mittel verfügen, um Katzen mitzuversorgen", erklärt die Villacherin Gabriele Goldynia, Gründerin der Initiative Katz-Platz.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!