Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Faaker SeeVillacher Wirte-Team übernimmt "Panorama Beach" Drobollach

"Kaffeemacher" Yvonne Krakolinig und Martin Kribitsch sowie Christian und Manuel Erlacher betreiben den "Panorama Beach". Café hat geöffnet, Bad sperrt Ende Juni auf.

Freude bei Gastronomie, Tourismus und Stadtpolitik über die Übernahme © KK/Stadt Villach
 

Ein Wirte-Team aus Villach hat die Gastronomie im neuen Strandbad Drobollach am Faaker See, dem "Panorama Beach", übernommen. Die "Kaffeemacher" Yvonne Krakolinig und Martin Kribitsch, die ein Café in der Italiener Straße in Villach führen, sowie Christian und Manuel Erlacher be­treiben ab sofort die Gastronomie im städtischen Freibad. Das kleine Strandcafé hat seit Samstag offen. Der Haupt­betrieb beim alten Bad-Eingang sperrt, nach Generalsanierung, Ende Juni auf.
 
"Unser Anspruch ist es, Gastronomie auf hohem Niveau anzubieten und unsere Gäste bestens zu versorgen", sagt das neue Betreiber-Team. Auf den Betrieb des Gastgar­tens muss es zum Start aus Pandemie-Gründen noch verzichten. "Ich freue mich, so ein innovatives Team für unser Freibad gewonnen zu haben", sagt Villachs Bürgermeister Günther Albel (SPÖ). Gerhard Stroitz vom Tourismusverband Villach ergänzt: "Der Tourismusverband un­terstützt mit der Region den Panorama Beach mit 500.000 Euro zur Verbesse­rung der Qualität und zur ganzjährigen Öffnung. Dabei spielt eine Gastronomie in der Vor- und Nachsaison eine große Rolle."

Kommentare (2)
Kommentieren
Laser19
0
0
Lesenswert?

Nach der Katastrophe davor

braucht es dringend einen Neuanfang

gonde
1
6
Lesenswert?

Kein Wunder, daß die strahlen.

Bei so einer großzügigen Förderung für ein kleines Strandcafe!