Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neue E-TankstelleDer Strom kommt direkt aus dem Faaker See

Finkenstein: Öffentliche E-Ladestation für Fahrzeuge mit Strom aus Seewasser gespeist.

Die E-Tankstelle von Klaus Aichinger direkt am Faaker Seebach
Die E-Tankstelle von Klaus Aichinger direkt am Faaker Seebach © (c) Markus Traussnig (Markus Traussnig)
 

Seit 2008 spielt E-Mobilität im Leben von Klaus Aichinger eine wichtige Rolle. Begonnen hat der Finkensteiner mit der Entwicklung von E-Scootern, die es bis 2017 auf dem Markt gab. Seither befasst sich Aichinger mit Ladelösungen für Elektroautos. „Ich fahre selber eines und das Laden war und ist nicht immer einfach.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.