Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Prüfungen laufenNach Plagiatsaffäre: ÖVP-Abgeordneter legt erste Funktionen zurück

Plagiatsjäger dokumentiert in Diplomarbeit von Peter Weidinger 30 Plagiatsfragmente. Begutachter war der aktuelle Rektor der Universität Graz. Weidinger legt erste Funktion zurück und will bei Bewahrheitung nicht in den Gemeinderat.

Peter Weidinger © KLZ/Weichselbraun
 

Mitten im Gemeinderatswahlkampf werden schwere Vorwürfe gegen den Villacher Gemeinderat und Nationalratsabgeordneten Peter Weidinger (ÖVP) publik. Wie bei der inzwischen zurückgetretenen Ministerin Christine Aschbacher (ÖVP) soll es sich auch bei seiner Diplomarbeit um ein Plagiat handeln. Prüfungen dazu laufen (siehe unten).

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Peterkarl Moscher
0
3
Lesenswert?

Rücktritt aber rasch !

Villach Lei Lei , Weidinger die Wahl ist vorbei!

eston
1
3
Lesenswert?

Parteiobmann kann er ruhig bleiben

aber die öffentlichen Ämter muss er abgeben

scaramango
19
12
Lesenswert?

Hat jemand die universitären Arbeiten ...


..... des "Plagiatjägers" schon mal selbst untersucht ???

Jede Arbeit muss auch aus der Zeit der Entstehung heraus gesehen werden, es ändern sich die Voraussetzungen jährlich, jede Uni, jedes Institut hat eigene Zitierregeln, usw....

Und eines sollte auch nicht übersehen werden - es ist immer ein Universitätsprofessor, der unterschreibt, dass die Diplomarbeit allen inhaltlichen und rechtlichen Anforderungen entspricht, nicht der Student !!!

Lodengrün
4
8
Lesenswert?

Ich würde

einmal die Vita des Jägers lesen bevor ich solche Zeilen verfasse. Der Mann ist fachlich eine international anerkannte Kapazität.

joektn
2
6
Lesenswert?

Naja

Er ist international umstritten, da er auch schon etliche Personen falsch an den Pranger gestellt hat. Norbert Lammer ist nur ein bekanntes Beispiel, wo Weber falsch lag.

HASENADI
1
0
Lesenswert?

joe...,

wtf is Norbert Lammer...?

Balrog206
0
0
Lesenswert?

Adi

Sei nicht so kleinlich nur weil ein T fehlt

HASENADI
1
1
Lesenswert?

Balrog,

so großzügig bist wohl auch beim Schummeln...🤔

Mein Graz
2
8
Lesenswert?

@scaramango

Ist es nicht der Student, der eine Arbeit abgibt, die nicht dem entspricht was er selbst unterschreibt?
Der Student versucht, das System auszutricksen. Der Professor erkennt das nicht.

Wenn ein Telefonbetrüger einer Person Geld herauslockt, wer ist schuld? Der Betrüger oder der Betrogene?

Peterkarl Moscher
0
3
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Ich möchte gar nicht wissen wie viele Pseudo Magister und Doktor in
Österreich " herumdoktern".

Starfox
4
10
Lesenswert?

Aber nein...

Herr Weidinger ist hier das Opfer und zeigt sich erschüttert! Das war ja nicht er, sondern jemand aus einem früheren Leben.

GordonKelz
25
6
Lesenswert?

Was mich sehr verwundert ist, daß die...

Verfehlungen Weidingers mehr Aufmerksamkeit erregen ( sind eigentlich auch private Probleme) als die exorbitante
Zunahme von psychischen Problemen unserer Jugend...auch mehr Interesse als den aufgezeigten Fakten von " Bürgermeister" Albel...? Wollen Sie ewig in Angst vor einem Parteiapparat und Bürgermeister ihr Dasein teilen und nie gegen derartige Machtdemonstrationen eines einzelnen ihre Meinung äußern?
Diese Prioritäten sind ausnahmslos ,besonders in einer Demokratie
hinterfragenswert!
Gordon Kelz

Starfox
2
4
Lesenswert?

@ GK

Sie haben Recht politische Themen darf man nicht politisch betrachten und diskutieren. Reden wir lieber über den Winterwunderwald, der ist sowas von einem "politischen Kalkül", dass er sogar zwei Kommentare wert ist, wenn man dabei Daumen nach unten kriegt :D

Civium
4
13
Lesenswert?

Blöd das es nicht eine andere

Partei betrifft ! Oder??

GordonKelz
1
1
Lesenswert?

Wäre interessant mit Ihnen zu....

...diskutieren, aber mit einem " Geist " ,ist es zu mühsam....

Civium
0
1
Lesenswert?

Man auch im Kollektiv diskutieren, Herr

Müller Maier oder Kelz!!!

VH7F
0
27
Lesenswert?

Falschen Titel zurückgeben?

Erschwindelter Mag. ist eh bald weg? Öffentliche Ämter werden folgen.

eston
3
26
Lesenswert?

Zurücktreten

Hiasenbichler
10
18
Lesenswert?

Plagiat

Jetzt wart ich auf die Untersuchung von Peter Kaiser s Arbeit

MG1977
10
21
Lesenswert?

Schön langsam

Bröckelt das kurzsche Kartenhaus

ctsch
2
24
Lesenswert?

Klar,

Die billigste Funktion lege man ab.

murnockerl
4
39
Lesenswert?

hoffentlich

hoffentlich hat die köstinger ihren traktorführerschein nicht erschwindelt ...

reschal
3
20
Lesenswert?

Alle die ein politisches Amt anstreben

überprüfen lassen.

Amadeus005
8
15
Lesenswert?

Dann bekomme wir nur Kurze und Scheiders

Ob das gut ist?

Vem03
2
24
Lesenswert?

Manch

einer schafft es nach der Plagiatsaffäre dann in den Bundesrat - siehe Buchmann

Bond
9
21
Lesenswert?

Tu's nicht! Neiiin!

Hoffentlich legt er sein Mandat als Nationalratsabgeordneter nicht zurück. Das wäre doch sehr unklug, und zwar wegen der vielen Kohle. So kann er doch noch ein paar Jahre abkassieren, ohne viel Arbeit. Halte durch, nicht so wie Aschbacher!

 
Kommentare 1-26 von 111