Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ohne Helm unterwegsBei Sturz auf Drauradweg am Kopf verletzt

Ein Radfahrer aus Oberösterreich übersah auf dem Drauradweg in der Gemeinde Wernberg eine Bodenwelle und kam zu Sturz. Der Mann, er war ohne Helm unterwegs, verletzte sich an Kopf und Schulter.

Der Verletzte wurde ins LKH Villach gebracht © (c) Juergen Fuchs (FUCHS Juergen)
 

Am Sonntag übersah ein 64-jähriger Radfahrer aus Oberösterreich auf dem Drauradweg in Wudmath (Gemeinde Wernberg) als Schlussmann einer Radgruppe - eine Bodenwelle und kam zu Sturz. Der Mann, der keinen Radhelm getragen hatte, erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades an Kopf und Schultern und wurde nach Erstversorgung durch das Rot-Kreuz-Team ins LKH Villach gebracht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren