Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach Fang zurück ins WasserRiesenfisch aus Villacher See gezogen

Ein Villacher Fischer freut sich über den "Fang seines Lebens". Er angelte einen 16,5 Kilogramm schweren und 1,2 Meter langen Graskarpfen.

Der Fisch wog 16,5 Kilogramm © KK/Obermann
 

Diesen Fang wird der Villacher Roman Obermann so schnell nicht vergessen. Vor einer Woche zog er einen 16,5 Kilogramm schweren Amur (Graskarpfen) aus dem St. Leonharder See bei Villach. Das Tier war 124 Zentimeter groß, was auf ein Alter von zehn bis 15 Jahre schließen lässt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren