Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VillachFriseurbetrieb trotz Verordnung geöffnet: Bis zu 3000 Euro Strafe

Weiterer Verstoß in Villach gegen die Verordnung der Bundesregierung: Eine Friseurin bot weiterhin ihre Dienste an. Stadt Villach verschärft Kontrollen.

In der Villacher Innenstadt hat aktuell kaum ein Geschäft offen
In der Villacher Innenstadt hat aktuell kaum ein Geschäft offen © Hannes Pacheiner
 

Die Meldung klingt nach Satire, ist aber leider traurige Realität und zeigt zugleich die Sorge der Unternehmer. In der Villacher Innenstadt schnitt und föhnte eine Friseurin trotz der verordneten Schließung der Bundesregierung weiter. Die Stadt Villach, die aktuell verschärft Kontrollen durchführt, prüfte auch die Unternehmerin. "Die Dame zeigte sich in Sorge, ob ihrer beruflichen Zukunft und sagte, sie könne es sich nicht leisten, komplett zu schließen. Das verstehen wir, es ändert aber nichts an der Verordnung und ihrer Dringlichkeit. Die Unternehmerin föhnte ihre Kundin noch fertig und hat jetzt geschlossen", sagt Magistratsjurist Alfred Winkler.

Kommentare (19)

Kommentieren
donots1
5
13
Lesenswert?

Bravo:

Überall schließt die Autoindustrie ihre Werke (Opel, VW, BMW). Aber Magna? Nee. Bis auf Graz sind alle Standorte voll im "Saft".
Wirtschaft vor Gesundheit. Kohle vor dem Menschen.
"Great Place to work"? Sicher nicht, als ob der Virus vor den dortigen Maßnahmen zurückschreckt.
Eine Schande die Geschäftsführung ( die wahrscheinlich zuhause per "Home Office" die Stückzahlen kontrolliert)!!
BRAVO MAGNA!!

KleineZeitung
3
5
Lesenswert?

Magna

Sehr geehrter Leser, darf ich Sie auf diesen Artikel aufmerksam machen:
Autoindustrie Magna schließt sein Grazer Werk bis zum 30. März
https://www.kleinezeitung.at/international/corona/5785870/Autoindustrie_Magna-schliesst-sein-Grazer-Werk-bis-zum-30-Maerz

donots1
2
5
Lesenswert?

Sehr geehrte Redaktion:

Wenn sie bitte noch einmal nachlesen dann sehen sie, das ich geschrieben habe: Bis auf Graz sind alle Standorte voll im "Saft".
Das heißt das zum z.B. bei Magna in Lannach od. Albersdorf sehr wohl voll gearbeitet wird. Ich weiß das, da ich selbst in gewisser Art + Weise davon betroffen bin.
Ausserdem schreiben sie im erwähnten Bericht ja selber: "Die Schließung gilt nur für Magna in Graz."
Vielen Dank

joektn
1
8
Lesenswert?

🤔

600 Euro Strafe musste die Dame bezahlen...

satiricus
1
0
Lesenswert?

Ich glaub eher, dass...

... die Strafe irgendwann "wegen wirtschaftlicher Notlage oä." wohl wieder nachgesehen wird.

sune
6
25
Lesenswert?

Immer die kleinen

Kleine Betriebe werden sofort geschlossen. Ich arbeite in einen Betrieb mit 500 Mitarbeitern. Bei uns wird normal weiterverarbeitet. Teilweise auf engsten Raum. Aber das stört anscheinend niemanden.

EhEgal
2
7
Lesenswert?

über 3500

sinds bei uns und sie bekommen nur mühevollst homeoffice zusammen.....

zyni
5
44
Lesenswert?

In die Trafik kommen

300 Leute pro Tag, ideal zur Verbreitung der Viren. Unverständlich, dass Trafiken offen haben dürfen.

chrisq
2
14
Lesenswert?

Automaten

Vor allem gäbe es auch Automaten für die Süchtler...

ib9871
10
19
Lesenswert?

Wen man bedenkt

Dass die zigarettenpreise großteils aus steuern bestehen, dann versteh ich das schon. Oder: Warum wird denn der gesunkenen ölpreis nicht an die verbraucher weitergegeben...🤔😇😇

woody68
4
5
Lesenswert?

Wann haben sie .......

das letzte mal den Diesel unter einen Euro bekommen ??? Also was soll die Frage das der gesunkene Ölpreis nicht weiter gegeben wird ???

zyni
0
22
Lesenswert?

Lotto ist auch

eine enorme Einnahmequelle.
Also schlüssig, dass Trafiken nicht gesperrt werden. Trafiken bleiben ideale Virenverbreiter.

SANDOKAN13
6
2
Lesenswert?

Blödsinn

es dürfen wie bei Apos nur 3 Leute rein

heku49
7
17
Lesenswert?

Aber wenn doch Raucher ohne Zigaretten nicht Leben können.

.........süchtig sein ist besch......!

SANDOKAN13
10
34
Lesenswert?

Die meisten Männer

haben eh viel zu kurze Haare. Da werden wir in ein paar Monaten wieder wie in den 70ern herumlaufen.

schurxe
17
24
Lesenswert?

Viel zu wenig

Das 10fache ist auch noch zu wenig

himmel17
6
58
Lesenswert?

Einschneidende Maßnahme

3000 € Strafe, und schon lernt auch die Friseurmeisterin/der Friseurmeister dazu!

ronin1234
8
81
Lesenswert?

Reaktion

Da geht wer zum Friseur !!?? Der absolute Hammer !! Die Dame muß aber mächtig Angst um ihre Beziehung haben.

RobertBayer
7
78
Lesenswert?

Strafe

Gehört aber auch die Dame gestraft, wahrscheinlich eine Risiko Gruppe