Ossiacher SeeHunderte kreative Ideen für Schiffstaufe

Die MS Landskron, die in Zukunft auf dem Ossiacher See verkehrt, sucht einen Namen. Ihre Vorschläge sind gefragt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Für die alte MS Landskron wird ein neuer Name gesucht © (c) �helgebauer (Helge Bauer)
 

Ganz Kärnten findet Gefallen an der gemeinsamen Namenssuche für die ehemalige MS Landskron. Das Schiff soll ab Juni nicht mehr auf der Drau, sondern auf dem Ossiacher See verkehren – und das mit neuem Namen. Die Kleine Zeitung sucht gemeinsam mit der Ossiacher See Schifffahrt einen neuen Namen für das Schiff. Zahlreiche Vorschläge gingen bereits ein. Darunter: Sound of Ossiach, Nemo, Gerda Fröhlich, Carinthian Summer, Schwimende Gerlitzen und Bergklang. „Das Interesse ist enorm, das freut mich. Wir suchen einen Namen, den das Schiff die kommenden Jahrzehnte tragen wird“, sagt Josef Nageler von der Ossiacher-See-Schifffahrt. Bis 14. März können weitere Vorschläge eingebracht werden: www.kleinezeitung.at/schiffstaufe.

Kommentare (1)
gonde
0
1
Lesenswert?

Verstehe ich nicht. Sie heißt ja schon MS Landskron!

Alles andere ist ja nur eine Werbe Inszenierung.