Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VeldenLandjugend Köstenberg schaffte Sprung aufs Stockerl

Beim Eisstockturnier der Landjugend schoss sich das Team aus Köstenberg auf den zweiten Platz.

Die Landjugend Köstenberg ist stolz auf ihre Silbermedaille © kk
 

37 Moarschaften aus ganz Kärnten starteten am Samstag beim Landesentscheid Eisstock in das Bewerbsjahr 2020. In der Eishalle Velden eröffneten Bezirksleiterin-Stellvertreterin Sophia Gasperschitz und Landesagrarsprecher Dominik Messner den Wettbewerb. Hohe Treffsicherheit stellte auch die Landjugend Köstenberg aus dem Bezirk Villach-Land, bestehend aus Patrick Koffu, Raphael Kupper, Marcel Kupper und Philipp Teppan unter Beweis. Sie belegte den zweiten Platz und musste sich nur der Landjugend Zedlitzdorf aus dem Bezirk Feldkirchen geschlagen geben. Die Bronzemedaille ging an die Landjugend St. Magareten/Rosental (Klagenfurt-Land).

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.