Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gemeinderat VillachGrundverkauf für Firmenerweiterung wurde beschlossen

Der Villacher Gemeinderat tagt. Beschlossen wurde unter anderem der Grundstücksverkauf der Stadt Villach an die Firma Ressenig. Ein umstrittenes Projekt.

Auf diesem Grund soll das Unternehmen erweitert werden © Hannes Pacheiner
 

Die Ressenig Fahrzeugbau GesmbH aus Villach, spezialisiert auf Lkw-Aufbauten bzw. Fahrzeug-Verpanzerungen, ist dabei, ihren Betriebsstandort in Villach St. Martin zu erweitern. Laut Junior-Chef Christian Ressenig ist eine 9,5-Millionen-Euro-Investition geplant. Benötigt wird dafür ein 10.000 Quadratmeter großer Grund der Stadt Villach. Der Verkauf soll in der heutigen Villacher Gemeinderatssitzung vollzogen werden - aber nicht ohne Protest. Während Anrainer schon im Vorfeld wegen Lärms und Verkehrs mobil machten, setzen sich nun auch Vertreter Stadtpolitik gegen den Verkauf ein.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren