VeldenSo wurde der Casino-Chef in die Pension verabschiedet

Othmar Resch, jahrelanger Leiter des Casino Veldens, wurde feierlich in die Pension geleitet.

Mit einem Fahrrad verabschiedet sich Othmar Resch in den Ruhestand
Mit einem Fahrrad verabschiedet sich Othmar Resch in den Ruhestand © KK/Hermann Sobe
 

Zahlreiche Gäste kamen ins Casino Velden, um sich vom langjährigen Direktor Othmar Resch zu verabschieden. Resch übergab die Leitung mit März an Paul Vogel, er selbst verabschiedet sich in den wohlverdienten Ruhestand. Unter den Gratulanten für seine Leistungen war auch Bürgermeister Ferdinand Vouk (SPÖ), der an unzählige gemeinsame Eröffnungen auf der Casino Bühne erinnerte. Resch wurde 2006 der Veldener Ehrenring verliehen. Dank und Anerkennung gab es auch von Cheftouristiker Bernhard Pichler-Koban. Zum Abschied überreichte die Gemeinde dem begnadeten Sportler ein Fahrrad.

Kommentare (1)

Kommentieren
GordonKelz
0
0
Lesenswert?

HABE....

...gar nichts gegen einen Herrn Resch ,kenne Ihn gar nicht ...wenn die " "KLEINE" diesen Herrn gar so überschwenglich in den Ruhestand verabschiedet ,dann machen Sie das bitte auch bei Herrn oder Frau " Hinz und Kunz"
Die verdienen es sich mindestens so ,wie ein Herr Resch ...!!
Gordon Kelz

Antworten