Mehrere Tausend Artikel bieten wir den Lesern Jahr für Jahr auf unserer Regionalseite zum Lesen an. Und die Palette der Berichte im abgelaufenen Jahr könnte größer nicht sein. Sie reicht von Politskandalen über Naturkatastrophen bis hin zu Fotoserien oder Reportagen über Ausgefallenes oder Außergewöhnliches. Einige davon haben das Interesse der Leser in besonderem Maße geweckt. An der Spitze der meistgeklickten Berichte stehen ATV-Bauer Helmut und seine Hofdamen. Mit den zehn meistgeklickten Geschichten des abgelaufenen Jahres wollen wir selbiges noch einmal Revue passieren lassen. Verbunden mit dem Versprechen, den Lesern auch im kommenden Jahr – auf unserer Seite www.kleinezeitung.at/kaernten/stveit – wieder Interessantes, Brisantes und Kurioses zu "servieren".

Herzensdame gefunden

Nicht nur die ATV-Zuseher, sondern auch die Leser der Kleinen Zeitung haben mitgefiebert, wie denn das Liebesabenteuer des Görtschitztaler "Bauer sucht Frau"-Kandidaten Helmut wohl ausgehen wird. Für Helmut und seine Hofdame Petra gab es – nach einigen Turbulenzen, Tränen und Träumereien – aber schließlich ein Happy End: Am Ende der Hofwoche, die im Herbst ausgestrahlt wurde, konnten die Fans der ATV-Sendung den ersten Kuss der beiden Frischverliebten miterleben.

Helmut fand mit Petra ihren Traummann
Helmut fand mit Petra ihren Traummann
© ATV

Besonderes Jawort

Weil die Althofner Standesbeamtin Angelika Götzhaber sie mit ihrer Freundlichkeit und Spontanität beeindruckte, entschieden sich die
beiden Wienerinnen Maria und Laura dafür, in der Stadtgemeinde Althofen den Bund fürs Leben zu schließen.

Das glückliche Brautpaar
Das glückliche Brautpaar
© Stadt Althofen

Bange Stunde

Nach der krankheitsbedingten Absage eines Konzertes in Deutschland zitterten die Fans von Melissa Naschenweng, ob das in Friesach geplante Konzert stattfinden wird. Entwarnung und Happy End: Das Konzert ging über die Bühne.

King from Glantal

Es klingt wie ein Märchen – stimmt aber: Das neue englische Oberhaupt, König Charles III., hat aber tatsächlich Glantaler Wurzeln.
17 Generationen liegen zwischen dem Neokönig und seinem Vorfahren, Konrad Lochner von Liebenfels.

Neues Leben in Kärnten

Viele Ukrainerinnen sind mit Beginn des Krieges geflohen und auch in St. Veit gelandet. Zwei davon fanden bereits kurz darauf eine neue
Arbeitsstelle. Nach der Flucht waren sie gelobte Arbeitskraft im Wirtshaus Gelter.

Traditionsgasthaus schließt

"Der Platzschmied" ist ein traditionsreiches Dorfgasthaus in Guttaring. Weil aber die derzeitigen Wirtsleute – Karen und Gottfried Isopp – in Pension gehen und keinen Nachfolger für ihr Lokal haben, steht das Traditionshaus zum Verkauf.

Karen und Gottfried Isopp
Karen und Gottfried Isopp
© Gert Köstinger

Kein Samstag mehr

Die Handwerksmeisterin Barbara Seidl-Bein von Biosthetik-Friseur Bein Hair & Beauty stellt die Öffnungszeiten in ihrem Salon in
St. Veit auf eine Viertagewoche um. Der Salon ist regulär von Dienstag bis Freitag geöffnet, samstags geschlossen.

Barbara Seidl-Bein und ihr Team
Barbara Seidl-Bein und ihr Team
© KK/Privat

Scherz-Phyton

Helle Aufregung gab es im Juli in St. Veit. Ein Ehepaar entdeckte neben seinem Pool im Millenniumspark eine Python. Die Feuerwehr rückte an, konnte aber sofort Entwarnung geben – es handelte sich nur um eine Kunststoffschlange.

Großer Auftritt in Althofen

Großer Auftritt für die Sängerin Theresa Lesitschnig: Bei einem Konzert in Friesach stand sie erstmals auf der Bühne. Mit ihrem Auftritt stimmte sie das Publikum auf niemand Geringeren als den Schlagersänger Nik P. ein.

Theresa Lesitschnig an der Bar
Theresa Lesitschnig an der Bar
© KK/Privat

Hier steppt der Bär

Eine Fotofalle im Bereich zwischen Brückl und Launsdorf lieferte ein ungewöhnliches Foto. Erstmals seit den 1980er-Jahren wurde ein Bär fotografiert, der sich an einem Futterautomaten im Wald bediente. Eine Sichtung mit Seltenheitswert.

Foto mit Seltenheitswert
Foto mit Seltenheitswert
© KK/Privat