AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Hochwasser Bezirk St. VeitDämme in Gurk sind gefährdet, Evakuierung in Brückl

Hochwasserschwerpunkt weitet sich nach Brückl aus. Wohnhaus musste geräumt werden. Bangen in Gurk, ob Dämme halten. Wir berichten live.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Gurk-Hochwasser in Brückl © BFK08
 

Die schweren Niederschläge der vergangenen Tage haben auch im Bezirk St. Veit zu Überflutungen und schweren Schäden geführt. Hunderte Einsatzkräfte arbeiten fieberhaft daran, die Wassermassen zu bändigen. Vor allem das Gurktal wurde schwer getroffen. Der Krisenstab unter der Leitung von Bezirkshauptfrau Claudia Egger-Grillitsch tagt im Rüsthaus St. Veit. Sie erkundete die Lage im Gurktal mit Landeshauptmann Peter Kaiser.

Kommentare (2)

Kommentieren
imker1
3
1
Lesenswert?

Das Bundesheer

Das Bundesheer wir wohl irgendwo im Trocknen Schießübungen abhalten,um uns vor Feinden zu schützen....

Antworten
bastet23
3
21
Lesenswert?

Wo ist das

Bundesheer?

Antworten