AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

BevölkerungsstatistikDer Bezirk St. Veit hat um 271 Einwohner weniger

Die Stadt St. Veit sieht Wohnbau als Mitgrund für Bevölkerungsplus. Zu den Verlierern zählen Straßburg, Althofen und St. Georgen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Stadt St. Veit baut auf Wohnraum: Projekt „Arcineum“. Am Unteren Platz in St. Veit entstehen 29 Wohnungen © KK/Stadt St. Veit
 

Der Bezirk St. Veit ist laut den neuesten Zahlen, die von der Statistik Austria veröffentlicht wurden, bevölkerungsmäßig im Vergleich zum Vorjahr geschrumpft: um 271 Einwohner. Damit verzeichnet der Bezirk einer der größten Rückgänge in ganz Kärnten. Im Langzeitvergleich seit 2008 verliert der Bezirk sogar 2844 Einwohner.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren