AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

CoronavirusVier Verdachtsfälle im Bezirk Kitzbühel

Es handelt sich um eine Familie, die aus Shanghai eingereist ist. Derzeit läuft die behörliche Abklärung der Verdachtsfälle.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
++ THEMENBILD ++ LABORUNTERSUCHUNG ZUM CORONAVIRUS
Proben der vier Personen wurden nach Wien geschickt © APA/HANS PUNZ
 

Heute, Mittwoch, wurden vier Coronavirus-Verdachtsfälle aus dem Bezirk Kitzbühel gemeldet. „Es handelt sich dabei um eine Familie, die aus Shanghai eingereist ist. Die Eltern fühlen sich gesund, zwei Kinder klagen über leichte grippeähnliche Symptome, weshalb vorsorglich zur Sicherheit von allen vier Personen Blut- und Abstrichproben entnommen wurden. Diese befinden sich bereits auf dem Weg nach Wien zum Virologischen Institut, wo sie untersucht werden. Mit einem Ergebnis rechnen wir im Laufe des morgigen Tages“, erklärt Landessanitätsdirektor Franz Katzgraber. Die Familie ist derzeit häuslich isoliert und hat sich dabei an entsprechende Verhaltens- und Hygienemaßnahmen zu halten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren