"Was ist denn da los? Dieser Dialekt kommt mir irgendwie bekannt vor", dachten sich am Freitag wohl viele Osttiroler Skifans. Nämlich jene, welche die erste von zwei Kitzbühel-Abfahrten auf dem deutschen Sport-Sender Eurosport verfolgt haben. Und der Mann hinter dem Eurosport-Mikrofon war tatsächlich ein Osttiroler, genauer gesagt ein Matreier.