Am westlichen Ortseingang von Sillian, im Bereich der Elendkapelle, wurde ein bisher vermeintlich unentdeckter Luftschutzstollen aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt, der Platz für rund 750 Personen bot. Infolge notwendiger Arbeiten kam es Ende Juni zum Austritt von Wasser, das sich im Laufe der Jahre durch Hang- und Regenwasser im Stollensystem angesammelt hat.