Mal eben schnell am Vormittag regionalen Unternehmen wichtige Inputs für Zukunftsprojekte geben? Kein Problem für Schülerinnen und Schüler der HTL und HAK Lienz. Jeweils eine vierte Klasse wurde im Rahmen der A21DIGITAL TALENT DAYS für ihre Innovationsprojekte ausgezeichnet. Insgesamt sieben Schulen aus Lienz und Bozen arbeiteten im Rahmen des INTERREG-Projektes "Talentregion Dolomiti Live" Ideen und Lösungsansätze zu konkreten digitalen Herausforderungen von Unternehmen und Institutionen aus Süd- und Osttirol aus.