Wasserrettung OsttirolCharity-Turnier im Golfballtauchen

Für die Wasserrettung Osttirol ging das Golfballtauchen mit einem neuen Rekord zu Ende. 15000 Bälle können wieder verwendet werden. Für die Tauchleistung gab es 6000 Euro.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
6000 Euro kamen bei der Aktion zusammen © KK/Privat
 

Nicht nur die Siegerehrung für das letzte Golfturnier ging Ende Oktober im Golfhotel in Lavant über die Bühne, in diesem Zusammenhang erfolgte auch die Scheckübergabe für die Wasserrettung Osttirol, die auch heuer wieder Golfbälle aus den Gewässern am Golfplatzgelände tauchte. Dabei konnten insgesamt über 15.000 Bälle dem Golfbetrieb zur Wiederverwendung übergeben werden.

Kommentare (1)
logistiker
0
0
Lesenswert?

ohjehhh

Und die Hälfte der Bälle sind von mir. Tut gut zu wissen...die Wasserrettung wird durch mein schlechtes Spiel unterstützt!!!