Kalser KödnitztalMit dem Rollstuhl in den Nationalpark Hohe Tauern

Zwei sogenannte "Swiss-Tracs" stehen im Kalser Ködnitztal kostenlos zur Ausleihe zur Verfügung.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Mit dem Swiss-Trac unterwegs im Kalser Ködnitztal © NPHT Kurzthaler
 

In einem Pilotprojekt bietet der Nationalpark Hohe Tauern nun erstmals eine Möglichkeit für Rollstuhlfahrern in die Natur des Nationalparks Hohe Tauern einzutauchen. Im Kalser Ködnitztal stellt der Nationalpark Hohe Tauern in der Nationalpark-Infostelle und Ausstellung „Glocknerwinkel“ zwei sogenannte Swiss-Tracs mit passenden geländetauglichen Rollstühlen kostenlos zur Verfügung. Das geländegängige „Zugfahrzeug“ Swiss-Trac ermöglicht es Almwege und gut ausgebaute Wanderwege problemlos zu befahren und auch entsprechende Steigungen zu überwinden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!