AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Informationsveranstaltung Tenor in St. Jakob: „Wir sind nicht Wolf“

Heftige Interessenskonflikte blieben bei Informationsveranstaltung zum Wolf aus. Aber es offenbarte sich: Im Defereggental geht die Angst um.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Wortmeldungen aus dem Publikum offenbarten, dass die Angst vor dem Wolf umgeht
Wortmeldungen aus dem Publikum offenbarten, dass die Angst vor dem Wolf umgeht © Ruggenthaler
 

Martin Janovsky, Landesexperte für große Beutegreifer, sagte es klar heraus: „Das Thema Wolf ist ein heißes Eisen“. Im Gemeindesaal von St. Jakob machte er am Dienstagabend diese Äußerung – vor rund 70 Besuchern. Es wurde ein Abend, in dem es gelang, das emotionale Thema ohne heftige Auseinandersetzungen zu diskutieren. Die Veranstaltung hatte den Hintergrund, dass in St. Jakob Wildrisse eindeutig auf einen Wolf zurückzuführen sind. Kurz vor dem Termin wurde bekannt: Auch der Rehriss von Mitte Februar war die Tat eines Lupus.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren