Im ausverkauften Ahnensaal des Schlosses Porcia trugen das in Kärnten gegründete Acies Quartett gemeinsam mit Cellist Martin Rummel zwei außergewöhnliche Werke der Musikgeschichte vor. Beide Darbietungen sorgten in ihrer Einzigartigkeit für Begeisterung beim Publikum.