Große Suchaktion Wintersportler lösten in Bad Kleinkirchheim Lawine aus

Bergretter mit Lawinenhunden, Polizei und mehrere Hubschrauber standen am Donnerstag im Einsatz. Zum Glück konnte relativ rasch Entwarnung gegeben werden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Sujetfoto
Sujetfoto © APA/BARBARA GINDL
 

Wie die Bergrettung Villach am Donnerstag auf ihrer Facebook-Seite berichtete, hat es nach einem Lawinenabgang in Bad Kleinkirchheim eine große Suchaktion gegeben. Zwei Wintersportler hatten das Schneebrett unterhalb der Kaiserburg ausgelöst. "Die beiden wurden glücklicherweise nicht von der Lawine erfasst. Es war aber vorerst unklar, ob es Verschüttete gibt", so die Bergretter.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen