Skigebiet BaldramsdorfSpaßige Wettrennen mit dem Zipflbob sind garantiert

Zipflbob mitnehmen oder vor Ort ausleihen: Jeden Freitag von 17 bis 20 Uhr wird das Flutlicht eingeschaltet und dann geht die Post ab!

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Und auf geht's: Nicht nur für Kinder, im Bild mit Obmann Gerhard Feichter, ist die Zipflbobbahn ein Riesenspaß © Andrea Steiner
 

Das Skigebiet Baldramsdorf-Goldeck besteht aus einem Tellerlift, einer Schneekanone, einer Flutlichtanlage und einer 500 Meter langen Piste. Für die insgesamt 160 Mitglieder - 105 sind aktiv - des Skiclubs Baldramsdorf-Goldeck ist ihr kleines Skigebiet allerdings das größte. Zur beliebten Skipiste ist in dieser Saison eine Attraktion hinzugekommen: Hier findet sich die weit um einzige Zipflbobbahn. Wie es dazu kam, schildert Skiclub-Obmann Gerhard Feichter: "Wir veranstalten seit vielen Jahren einmal in der Saison ein Zipflbobrennen mit lustigen Stationen. Unsere Besucher, die gerne auch aus den Nachbargemeinden zu uns in die Schattseite kommen, hatten immer so viel Spaß. Als ich in der Ramsau Urlaub machte und da eine Bahn sah, dachte ich mir, das müsste bei uns auch gehen."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!