Ursache noch unklar Tiefe Trauer nach dem Unfalltod zweier Freunde

Zwei Freunde aus dem Bezirk Spittal verloren bei einem Unfall auf der B 100 mit 21 und 28 Jahren viel zur früh ihr Leben. Tiefe Betroffenheit herrscht im Umfeld der Verstorbenen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die B 100 war mehrere Stunden lang gesperrt
Die B 100 war mehrere Stunden lang gesperrt © Privat
 

Die Bilder haben viele der Einsatzkräfte noch im Kopf: Am Mittwochvormittag kam es auf der Drautalstraße B 100 bei Leßnig, Gemeinde Kleblach-Lind, zu einem schrecklichen Unfall. Zwei Autos krachten ineinander. Vier Personen waren am Unfall beteiligt, zwei davon starben: eine 21-jährige Frau und ein 28-jähriger Mann, beide aus dem Bezirk Spittal/Drau. Die beiden waren gut befreundet.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen