HermagorStatt Geschenken wünschte er sich Spenden für Nicolas

Der Hermagorer Hüttenwirt Peter Gratzer sammelte anlässlich seines 60. Geburtstages 3000 Euro für Nicolas Robin (10).

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Alexandra, Nicolas und David Robin mit Peter Gratzer (hinten) © Leopold Salcher
 

Peter Gratzer von der „Bärenhütte“ in Tröpolach feierte kürzlich mit Familie, Angehörigen, Freunden und Jagdkameraden seinen 60er. Schon im Vorfeld ließ er wissen: „Ich verbiete mir persönliche Geschenke, möchte aber Spenden für einen guten Zweck“. Diese Spenden rundete Gratzer auf 3000 Euro auf und finanzierte damit für den beeinträchtigten Jeniger Buben Nicolas Robin (10) zwei kostenintensive Therapien.

Kommentare (1)
forstvit
0
1
Lesenswert?

Glückwunsch!

Zum 60er und zur Idee.
Zur Nachahmung empfohlen.