Am SüduferKulinarikherbst am Millstätter See startet mit neuer Glaskuppel

Unter einer Glaskuppel direkt am See kann ab sofort exklusiv getafelt werden. Die Premierengäste hatten gleich mehrfach Grund zur Freude. Bis Mitte Oktober ist die Location täglich buchbar.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Touristiker der Region mit Geschäftsführer Stefan Brandlehner (3. von rechts), Tourismusreferent Sebastian Schuschnig (ÖVP) und dem Gewinnerpärchen (Mitte) © Alexander Tengg
 

Zu den kulinarischen Herbst-Tafeln rund um den Millstätter See gesellt sich ein neuer Logenplatz. Ab sofort kann auch direkt am Südufer gespeist werden, und zwar in einer Glaskuppel. Gebucht werden kann diese für bis zu sechs Personen. Zum Auftakt nahm ein Gewinnerpärchen aus Villach Platz, das von Privatkoch Rainer Werchner mit einem Vier-Gang-Menü verköstigt wurde. "Wir haben eine sensationelle Location umgesetzt, mit der wir die Kulinarik in der Region in die Auslage stellen. Obwohl wir das neue Angebot noch nicht beworben haben, wurden bis Oktober schon ein Drittel der Termine gebucht", freut sich Stefan Brandlehner, Geschäftsführer der Millstätter See Tourismus GmbH (MTG).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!