Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SpittalSie werfen nichts weg und retten Lebensmittel aus Märkten

Der Togehter Point in der ehemaligen DM-Filiale in Spittal gibt Essen und Second-Hand-Waren gegen eine Spende ab.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Ein Teil der ehrenamtlichen Mitarbeiter in Spittal: Julia Petschnig, Sina Gasser, Verena Huber, Helga Sauberer und Doris Schwärzler © WILLI PLESCHBERGER
 

Am Eröffnungstag war viel los im neuen Together Point auf dem Spittaler Hauptplatz. Der ökosoziale Verein unter Obfrau Julia Petschnig fand im ehemaligen DM-Geschäft den Standort für seine zehnte Filiale in Kärnten. Der seit acht Jahren bestehende Verein Together setzt sich für die Rettung von Lebensmitteln ein und schenkt alltäglichen Gütern ein zweites Leben.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.