Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

"Lebensg'fühl"Lebenshilfe eröffnet in Spittal ihr zweites Tee-Café

In der Spittaler Bahnhofstraße wird in dem neuen Lokal ab sofort "Lebensg'fühl" verbreitet. Im Werkstätten-Bereich sieht man, wie mit "Upcycling" kunstvolle Produkte entstehen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Michael Turner und Elena Ana Winkler arbeiten im Spittaler Tee-Café der Lebenshilfe mit und freuen sich auf ihre ersten Gäste © Alexander Tengg
 

Zwei Mal musste die Eröffnung des Tee-Cafés "Lebensg'fühl" in Spittal bereits verschoben werden. Jetzt kehrt endlich Leben in das ehemalige Vögele-Geschäft in der Bahnhofstraße 22 ein. "Uns war wichtig, dass wir nach dem Start auch wirklich offen bleiben können", erklärte Geschäftsführerin der Lebenshilfe Kärnten Silke Ehrenbrandtner beim Pressetermin am Montag. Bei diesem servierten Klienten der Lebenshilfe bereits die hauseigenen Spezialitäten. Das komplett neu eingerichtete Lokal bietet Familien eine eigene Spieleecke. Auch ein Lesebereich mit Büchern der Stadtbibliothek steht bereit.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.