LederhosenrockMelissa Naschenweng gleich dreimal für Amadeus nominiert

Schlagerstar Melissa Naschenweng greift nach drei Nominierungen nach der nächsten Musiktrophäe. Ab sofort kann man für sie beim Online-Voting stimmen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Wenn die Musi spielt - Winter Special
Wenn die Musi spielt - Winter Special © ORF/Peter Krivograd
 

Von Kötschach-Mauthen aus auf die große Bühne. Das gelang Melissa Naschenweng mit ihrer Strasser Harmonika. Für den diesjährigen Amadeus Austrian Music Award ist sie sogar in drei Kategorien nominiert. Fans haben ab sofort die Möglichkeit Naschenweng zu unterstützen. Die gebürtige Lesachtalerin gewann im Vorjahr zum ersten Mal die begehrte österreichische Musiktrophäe in der Kategorie Schlager/Volksmusik. Heuer werden die Gewinner am 9. September auf ORF1 bei der Amadeus-Show präsentiert. Die Moderation übernimmt wieder Conchita Wurst.

Insgesamt kann bei dem Online-Voting, das noch bis 6. Mai, 13 Uhr, läuft, in 14 Kategorien abgestimmt werden. Naschenweng freut sich über jede Stimme in den Kategorien "Album des Jahres", "Schlager/Volksmusik" und "Songwriter/in des Jahres". Mit insgesamt vier Nennungen hat nur Singer-Songwriter Julian le Play aus Wien mehr Gewinnchancen.

Eine Stimme pro Woche

Naschenweng geht mit ihrem neuen Album "Lederhosenrock" ins Rennen um den Musikpreis. Einmal pro Woche kann beim Online-Voting auch für ihr Lied "Traktorführerschein" abgestimmt werden.

Neben dem Publikumsvoting fließt auch das Juryvoting mit 50 Prozent in die Wertung ein. Hier kommen Sie zur Abstimmung für die Amadeus Music Awards 2021.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!