Interview"Freiwilliges Engagement muss passen wie die Lieblingsjeans"

Judith Oberzaucher, Abteilungsleiterin für freiwilliges Engagement bei der Caritas, über Gründe, sich zu engagieren, über Grenzen und das Helfen in Zeiten von Corona.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Interview Stille Helden Caritas Carla Klagenfurt November 2020
Judith Oberzaucher vor dem Carla-Shop in Klagenfurt © Markus Traussnig
 

Judith Oberzaucher leitet die Abteilung freiwilliges Engagement, PfarrCaritas, youngCaritas und Zivildienst der Caritas in Kärnten. Sie wohnt in Millstatt ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Die 38-Jährige hat selbst Erfahrungen als Freiwillige beim Kriseninterventionsteam vom Roten Kreuz gemacht. Was bedeutet freiwilliges Engagement für Sie?

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!