Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Spittal/Lienz Diese Fellnasen sind tierische Therapeuten

Die Teams des Therapiehundezentrums Kärnten und Osttirol bringen Freude und Motivation in Heime und Krankenzimmer.

Susanne Scheran mit ihrem Therapiehund Blue © KK/Scherau
 

Es ist die „totale Freude“, die Susanne Scheran motiviert, sich für die hundegestützte Therapie einzusetzen. Nicht nur ihre eigene, sondern vor allem jene derer, die sie mit Hund Blue besucht. Die mittlerweile 35 Therapiehund-Mensch-Teams ihres Therapiehundezentrums sind vorwiegend in Oberkärnten und Osttirol unterwegs. Die Seebodenerin hat das Therapiehundezentrum (THZ) 2012 als Dachorganisation für Therapiehundeführer gegründet.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren