Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Spittal Ehemalige Schüler kehrten fulminant zurück

Pianist Matej Dzido gastierte für eine Matinee in der Musikschule Spittal.

Bernd Sengseis, Hans Brunner, Matej und Anton Dzido und Hemma Aschenwald © KK/Brunner
 

An seiner ersten Ausbildungsstätte, der Musikschule Spittal, gastierte der Spittaler Pianist Matej Dzido anlässlich seiner Sponsion am Mozarteum Salzburg. Unterstützt wurde er von seinem Bruder Anton. Die Künstler spendeten die Eintritte dem Förderverein der Musikschule, vertreten durch Bernd Sengseis und Hemma Aschenwald, für die Anschaffung einer Konzertharfe. Musikschuldirektor Hans Brunner überreichte den Brüdern als Überraschung ein Foto aus 2003 auf dem die Brüder am Flügel abgebildet sind.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.