Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hermagor "Menschen zu helfen ist für eine funktionierende Gesellschaft wichtig"

Judith Pichler ist mit Begeisterung Feuerwehroffizierin bei der Feuerwehr Förolach.

Die Feuerwehr-Leidenschaft liegt bei Pichler in der Familie © Salcher
 

Die Feuerwehr war immer Teil unserer Familie“, sagt Judith Pichler, seit 2019 stellvertretende Kommandantin der Freiwilligen Feuerwehr Förolach und als Brandinspektorin die einzige Frau im Offiziersrang in Oberkärnten. „Schon als Kind beobachtete ich gerne Opa, Vater und meinen Bruder bei der Arbeit in der örtlichen Wehr, sie nahmen mich oft mit.“ Mit 15 war sie schon Feuerwehrfrau. „Ich helfe Menschen gerne in Notsituationen, das ist für eine funktionierende Gesellschaft wichtig“, sagt die 31-Jährige.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.