Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SpittalNeue Primare und Abteilungsleiterin im Krankenhaus

Die Primariate für Innere Medizin und Unfallchirurgie werden im Krankenhaus Spittal neu besetzt. Einen Wechsel gibt es auch in der Laborleitung.

Die neuen Führungskräfte im Krankenhaus Spittal: Karin Egarter-Scheiflinger, Wolfgang Kukutschki und Anke Zimmermann © KK/KH SPITTAL/DRAU
 

Aufgrund von Pensionierungen gibt es im Krankenhaus (KH) Spittal drei Personalrochaden. Primarius Gerhard Dietrich tritt nach 28 Jahren als Leiter der Abteilung für Innere Medizin mit Jahresende seine Pension an. Ab 1. Jänner 2021 übernimmt die Nierenspezialistin Karin Egarter-Scheiflinger seine Funktion. Nach ihrer Promotion 1999 an der Medizinischen Universität Wien und ihrer Ausbildung zur Allgemeinmedizinerin folgte die Ausbildung zur Fachärztin für Innere Medizin im KH Spittal und dem LKH Villach. Nach Abschluss ihrer Zusatzausbildung im Bereich Nephrologie im Klinikum Klagenfurt kehrte sie 2013 ins KH Spittal zurück, wo sie zuletzt als 1. Oberärztin der Abteilung für Innere Medizin und als Departmentleiterin der Dialyse im Krankenhaus Spittal tätig war.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren