Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Maßnahmen auf den Bergen Corona bringt neue Regeln für Schutzhütten

Eigene Schlafsäcke, Reservierungspflicht und in Osttirol sogar Meldezettel zum Ausfüllen - das erwartet Wanderer diesen Sommer.

Maria und Johann Pschernig haben ihre Reißeckhütte geöffnet © Camilla Kleinsasser
 

Die Corona-Schutzmaßnahmen machen auch vor den Schutzhütten in Oberkärnten und Osttirol nicht Halt. Die Regeln gelten für beide Regionen gleichermaßen, doch Tirol hat diese noch verschärft: Dort muss jeder Gast neuerdings einen Meldezettel ausfüllen. Das lässt die Hüttenwirte aufstöhnen, denn für sie heißt das mehr Bürokratie.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren