Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

HeiligenblutHeuer keine Pinzgauer Wallfahrt

Der Verein "Pinzgauer Wallfahrt nach Heiligenblut" hat die für 28. Juni geplante Glockner-Wallfahrt für heuer abgesagt.

Bis zu 6000 Pilger nehmen in "Nicht-Corona-Zeiten" an der Glockner-Wallfahrt teil © KK/grossglockner.at/Jakob Lipp
 

Die Pinzgauer Wallfahrt nach Heiligenblut führt über die drei Anrainergemeinden der Großglocknerstraße, ist eine der ältesten und größten Wallfahrten Österreichs und lässt sich bis ins 15. Jahrhundert zurückverfolgen. Die Pilger erbitten jährlich zu "Peter und Paul" am 28. Juni mit dieser Wallfahrt in den Hohen Tauern Schutz für Haus und Hof.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren