AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gourmetwoche am NassfeldEinkehrschwung wird zum kulinarischen Genuss

Auf den Hütten und in den Restaurants am Nassfeld wird diese Woche regional aufgekocht. Bis 26. Jänner warten auf die Skifahrer besondere kulinarische Schmankerln.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Gourmetwoche am Nassfeld
Josef Habich (Wimitzbier), Margarete Puschitz (Nockfleisch), Karin Göbetzberger (Genussland Kärnten), Touristiker Markus Brandstätter und Michaela Burgstaller (Agrarmarketing) © Leopold Salcher
 

Bis Sonntag, 26. Jänner, ist das Genussland Kärnten zu Gast am Nassfeld, dem größten Skigebiet der Südalpen. Sechs Hüttenwirte und Pistenrestaurants kochen eine Woche lang auf, wobei ausnahmslos nur Erzeugnisse heimischer Produzenten und Bauern auf die Teller und in die Gläser kommen. Zu verkosten gibt es etwa die kraftspendende Holzknechtfrigga beim Alpenhof Plattner, das feurige Hirschgulasch auf der Garnitzenalm, ein deftiges Gailtaler Speckgröstl (Watschiger Alm) oder ein gschmackiges Rindfleisch-BBQ aus den Nockbergen (Restaurant Kristall). Wer die fleischlose Variante bevorzugt, erhält auf der Tressdorfer Alm köstliche Almkäsnocken. Die Bärenhütte neben der Talstation lockt mit Rindsragout vom eigenen Angusrind, verfeinert mit weißer Polenta. Dazu werden Weine und Schnäpse aus Kärnten wie das Wimitz-Bier gereicht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren