AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

B88 Kleinkirchheimer StraßeNach Hangrutsch: Umleitung ist aufgehoben

Straßensperre zwischen Radenthein und Bad Kleinkirchheim wird heute um 19 Uhr aufgehoben.

Straßensperre in Bad Kleinkirchheim und Radenthein
Ab 19 Uhr soll Straße wieder freigegeben werden (Symbolfoto) © APA/EXPA/JOHANN GRODER (EXPA/JOHANN GRODER)
 

Wegen eines Hangrutsches wurde die B88 Kleinkirchheimer Straße zwischen Radenthein (Schlucht) und Bad Kleinkirchheim für den gesamten Verkehr tagsüber gesperrt. Gestern, Dienstag, und heute mussten Pendler und Schüler einen Umweg von bis zu 80 Kilometer in eine Richtung wegen der Felsabtragungsarbeiten und der einhergehenden Verkehrsumleitung in Kauf nehmen. Lediglich von 18 bis 8.30 Uhr war die Strecke einspurig befahrbar.

Damit die Schüler in die Schule und nach dem Unterricht wieder nach Hause kommen, hat die Gemeinde Bad Kleinkirchheim einen extra Transfer eingerichtet, um den reibungslosen Transport zu garantieren. "Rund 50 Kinder und Jugendliche, die in Radenthein oder im Spittaler Raum die Schule besuchen, waren davon betroffen. Es ist unzumutbar, dass die Schüler warten, bis die Sperre abends aufgehoben ist, um wieder nach Hause zu gelangen. Wir haben sofort reagiert", schildert Bürgermeister Matthias Krenn.

Heute, 4. Dezember, um 19 Uhr soll die Straßensperre wieder aufgehoben werden. Krenn: "Es kann aber weiterhin noch zu temporären Anhaltungen wegen der Bauarbeiten kommen."

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.