AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Julia KerschbaumerSie ist mit 23 Jahren schon Chef- und Haubenköchin

Julia Kerschbaumer (23) aus Millstatt ist seit Mai Küchenchefin im Moerisch in Seeboden. Sie erkochte sich bei Gault Millau zwei Hauben.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Julia Kerschbaumer aus Millstatt
Julia Kerschbaumer zählt zu den jüngsten Haubenköchen Österreichs © KK/Kerschbaumer
 

Lavanttaler Spargel, Zweierlei vom Iberico-Schwein und flaumige Karottentörtchen. Dieses Menü landete beim anonymen Testessen für den Restaurantführer Gault Millau im Hotel Moerisch in Seeboden auf denTellern. Eine kulinarische Abfolge, mit der sich das Landhotel nach drei Jahren wieder die zweite Haube zurückeroberte. Gezaubert hat diese Gaumenfreuden Julia Kerschbaumer, die seit Mai dort als Küchenchefin den Kochlöffel schwingt. Mit ihren erst 23 Jahren zählt sie somit zu den jüngsten Haubenköchen Österreichs. Die Gault Millau-Bewertung wurde am 20. November veröffentlicht.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.