Es war ein Adventauftakt, wie er schöner und stimmungsvoller nicht sein konnte: Der Adventmarkt der Bürgerfrauen im Hof des Stifts Millstatt war ein Erlebnis, das sich hunderte Besucher bei den rund 30 Ständen nicht entgehen ließen. Die Bürgerfrauen luden bereits zum siebenten Mal zum Adventmarkt mit einem breiten handwerklichen und gastronomischen Angebot rund um die Adventzeit. Für das leibliche Wohl sorgte das Team um Obfrau Christa Aniwanter. Ein Höhepunkt des Abends unter der alten Linde war wieder der Auftritt der VolksschülerInnen auf der originellen Weihnachtsbaum-Bühne mit dem Ensemble der Bürgermusik unter Kapellmeister Stefan Hofer und Musikern der Jugendkapelle Millstätter Berg.