AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

GmündMit dem Golfschläger über Stock und Stein

Gottfried Krabath und Hermann Staudacher sind die Veranstalter eines Charity-Downhill-Goldturnier im Liesertal.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Charity Downhill Golfturnier in Gmünd
20 wagemutige Golfer stellten sich in den Dienst der guten Sache und nahmen am Charity-Downhill-Golfturnier am Stubeck teil © KK/PRIVAT
 

Bereits zum sechsten Mal machten sich rund 20 Teilnehmer auf, um für den guten Zweck das Eisen zu schwingen. Gottfried Krabath, Leiter der Schi- und Sportschule am Katschberg und Hermann Staudacher (Straßenstützpunkt Gmünd/Land Kärnten), organisierten das ungewöhnliche Downhill-Golfturnier, bei dem jeder Teilnehmer nur mit drei Eisenschlägern spielen darf. Gespielt wurde vom Stubeck bis zur Frido-Kordon-Hütte, Sieger war, wer am wenigsten Schläge benötigte. Der Reinerlös des Downhill-Turniers kommt seit sechs Jahren einem krebskranken Buben aus Eberndorf zugute.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.