AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SpittalViermal mehr Autos auf dem Schulweg

Seit dem die 10.-Oktober-Straße Umleitung für eine Baustelle in der Tiroler Straße ist, besteht für Spittaler Volksschüler erhöhte Gefahr.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Großer Andrang auf Bus, der in den Stadtteil Ponau fährt. Daneben die stark befahrene 10.-Oktober-Straße © MARTINA PIRKER
 

Besorgte Eltern von Spittaler Volksschülern wandten sich an die Kleine Zeitung, weil derzeit im Bereich der Volksschule (VS) West ein deutlich höheres Verkehrsaufkommen herrscht und ihre Kinder dadurch gefährlichen Situationen ausgesetzt sind. Grund dafür sind Wasser- und Kanalbauarbeiten in der Tiroler Straße. Diese Straße ist aufgrund der Bauarbeiten seit Anfang Juli nur einspurig befahrbar, was zu einer erkennbaren Verkehrsbelastung in der Lutherstraße und in der 10.-Oktober-Straße führt. Diese Woche haben die Schüler der VS West alle gleichzeitig um 11.30 Uhr Schulschluss, wodurch alle verfügbaren Parkplätze im Bereich der Schule überlastet sind.

Zwei Autos parken auf der Bushaltestelle Foto © MARTINA PIRKER

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren