GmündInternational bekannte Obertonsänger zu Gast

Mit dem dritten internationalen Obertonfestival in Gmünd eröffnet Organisator Manfred Tischitz den Oberkärntnern völlig neue Klangwelten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Julia Hofer, Manfred Tischitz und Anna-Maria Hefele begeisterten beim Eröffnungskonzert © WILLI PLESCHBERGER
 

Obertongesang ist in unseren Breiten sehr selten zu hören. Wer diese Gelegenheit ergreifen möchte, hat am Samstag um 20 Uhr im Pankratium in Gmünd die Gelegenheit. Hochkarätige Obertonsänger wie Olena Uutai, die aus Sibirien anreiste, Albin Paulus, Hans Tschiritsch und viele mehr werden zu hören sein. Donnerstagabend wurde mit Anna-Maria Hefele und Julia Hofer das dritte, von Manfred Tischitz organisierte, internationale Obertonfestival eröffnet. Hefele zeigte eine große Bandbreite des Obertongesangs von Alter Musik über Mozartlieder bis hin zu schwedischen Volksweisen und Popsongs.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.