AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Austragungsort wackeltBad Kleinkirchheim kämpft um die Weltcuprennen

Bad Kleinkirchheim wackelt als Austragungsort für den Damen-Skiweltcup. Als Alternativen werden Nassfeld und Gerlitzen gehandelt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Zuletzt waren die Damen 2018 in Bad Kleinkirchheim © KK/Skiclub Bad Kleinkirchheim
 

Ob der alpine Ski-Weltcup der Damen in Bad Kleinkirchheim weiter Station machen wird, ist derzeit unklar. Die Verantwortlichen basteln aber an einer Variante, um doch im Weltcupkalender zu bleiben.
Zur Vorgeschichte: Seitens des Österreichischen Skiverbands (ÖSV) gibt es den Beschluss, alle drei Jahre am 28. und 29. Dezember im Dreier-Rad mit dem Semmering und Lienz, je einen Slalom und Riesentorlauf in Bad Kleinkirchheim durchführen zu wollen.

Kommentare (1)

Kommentieren
wjs13
1
1
Lesenswert?

Die Arroganz der Kirchheimer wird hoffentlch bestraft

denn auch für Normalsterbliche ist das Anstellen beim 2-er Sessellift ab der Mittelstation eine Zumutung, von den Uralt-Schleppern in Oswald ganz zu schweigen.

Antworten