AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gailtalstraße, LesachtalAufräumarbeiten schwemmen Schulden ins Tal

Nach den Unwettern im Herbst ist im Lesachtal der Wiederaufbau der Gailtalstraße Thema Nummer eins. Infoabend brachte Aufklärung.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Aufräumarbeiten nach Unwetter im Lesachtal
Bei den Aufräumarbeiten im November herrschte Gefahr in Verzug: Ein tonnenschwerer Felsbrocken krachte auf die Riebenbachbrücke. Amlacher: „Wir müssen alles tun, um für Sicherheit zu sorgen“ © KK/Land Kärnten
 

Straßenbaureferent Martin Gruber war am Donnerstag zu Gast im Lesachtal. Es war ein längst überfälliger Aufklärungsbesuch, zumindest aus der Sicht der Bürger. Thema war der Wiederaufbau des nach dem Sturmtiefs Vaia zerstörten Straßenstücks in Promeggen zwischen St. Lorenzen und Maria Luggau. Dort wurde die Straße auf rund 150 Meter weggerissen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren