AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Erstes TalparlamentLesachtal soll gemeinsamer Name werden

Osttiroler und Oberkärntner Gemeinden tagten beim ersten Talparlament. Es war ein Bekenntnis zum Namen „Lesachtal“ und weitere Projekte. Über 40 Mandatare waren dabei.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Bürgermeister Windbichler, Scherer, Außerlechner und Lanzinger machen gemeinsame Sache © Nicole Kari
 

Wie kann man dem Landsterben etwas Handfestes entgegensetzen? Die Bürgermeister Johann Windbichler (Lesachtal), Manfred Lanzinger (Untertilliach), Matthias Scherer (Obertilliach) und Josef Außerlechner (Kartitsch) riefen das erste Talparlament aus, das am Samstag im Lesachtal tagte. Über 40 Gemeindemandatare setzten sich an einen Tisch, um Strategien für das Tal zu entwickeln. Weitere Sitzungen sollen folgen. Hauptanliegen waren die desolaten Straßen. Seit der Unwetterkatastrophe im Oktober 2018 ist die Verbindung zwischen Lesachtal und Osttirol nur mit einer Dreiviertelstunde Wartezeit passierbar.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren